Je nach Mischpult lässt sich das Gerät auch an den PC anschließen. Bei einem DJ Mixer mit einem integrierten USB-Anschluss gelingt dies leicht.

Mischpult am PC anschließen

AngebotBestseller Nr. 1
Yamaha MG10XU Mischpult – Kompaktes Mischpult mit zehn Eingangskanälen und D-PRE-Mikrofonvorverstärkern
  • Das Yamaha MG10XU Mischpult vereint eine hochwertige Verarbeitung mit hervorragendem Klang und kompakten Maßen - ideal für Solo-Künstler und kleine Bands
  • Der Mixer ist mit zehn Eingangskanälen ausgestattet und liefert mit D-PRE-Mikrofonvorverstärkern einen neutralen Grundklang mit definiertem Bass, seidigen Höhen und geringer Verzerrungsneigung
  • Mikrofone und Line-Quellen können über 4 Mono-Eingänge mit schaltbarer Phantomspeisung angebunden werden / 3 Stereo-Eingänge ermöglichen das Anschließen vieler Instrumente oder externer Geräte
  • Hochauflösender Sound: In den Mono-Eingängen stehen je ein Dreiband-Equalizer mit festen Bändern für Bässe, Mitten und Höhen sowie je ein Trittschallfilter und eine Pad-Schaltung bereit
  • Lieferumfang: 1 x Yamaha MG10XU Mischpult in Schwarz / 10-Kanal Mischpult Konsole inklusive Cubase AI DAW Software Download-Version / Ideal für Live-Sessions mit der Band
AngebotBestseller Nr. 2
Roccat Torch - USB-Mikrofon in Studioqualität, schwarz
  • Doppelkondensatorkapsel-Design mit 24-Bit Soundqualität
  • Professionelle Steuerung im Mixer-Stil
  • Drei Richtcharakteristika, einschließlich des exklusiven Whisper Modes
  • Gestengesteuerte Contactless Quick-Mute-Funktion | RGB-Indikator mit AIMO Beleuchtungssystem
  • Treiberloses Plug-and-play | Uneingeschränkt mit Mikrofonarmen kompatibel
AngebotBestseller Nr. 3
Tascam Model 12 - Mischer | Interface |  Recorder | Controller - 10-Kanal-Digital-Mischpult mit eingebautem 12-Spur-Recorder und USB-Audiointerface
  • Integrierte Produktionsumgebung für Musiker, Multimedia-Schaffende, Songwriter und Solokünstler , 10 Analogeingänge (8 × Mic / 8 × Instr / 10 × Line (6 × mono + 2 × stereo), 1 × Stereokanal für das Einspielen über Bluetooth oder eine Stereo-Mini-Klinkenbuchse)
  • Mix-Minus-Funktion am Smartphone-Miniklinkeneingang, Einschleifwege in den Kanälen 1 und 2, Stereosumme, Stereo-Subgruppe, zwei Aux-Wege, 1-Knopf-Kompressor für die Kanäle 1-8
  • Schaltbares Tiefenfilter für alle Kanäle, 3-Band-EQ mit durchstimmbaren Mitten für alle Eingangskanäle, Aux 1/2 und Stereosumme, Effektprozessor (16 Effekt-Presets), ein-/ Ausschaltbar per optionalem Fußschalter
  • 12-Spur-Aufnahme auf SD-Karte (WAV/BWFFormat, 4,1/48 kHz, 16/24 Bit), Overdub-Aufnahme, Punch-in/-out, Mehrspurwiedergabe (WAV/BWF), MIDI-Eingang und -Ausgang, integriertes USB-Audiointerface für 12 Kanäle (alle 10 Eingänge + Stereomischung), Audioauflösung 44,1/48 kHz, 16/24 Bit
  • Stromversorgung: Tascam-Wechselstromadapter, AC 100-240 V, 50/60 Hz, Leistungsaufnahme: 16 W, zulässiger Betriebstemperaturbereich: 5-35 °C, Maße (B × T × H): 343 x 360 x 99 mm, Gewicht: 4,3 kg

Letzte Aktualisierung am 21.05.2022 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Zur Verbindung zwischen den beiden Komponenten reicht es auch, das Mischpult per USB-Kabel an den PC anzuschließen. In den meisten Fällen erkennt der PC dann bereits das angeschlossene Gerät. Grundvoraussetzung stellt dar, dass es sich bei dem Mischpult um einen digitalen DJ Mixer handelt.

Zur Verbindung zwischen einem Mischpult ohne USB-Schnittstelle bedarf es der richtigen Verkabelung. Hier ist die Art und Weise des Anschlusses maßgeblich für die erfolgreiche Verbindung zwischen Mischpult und PC beziehungsweise für das benötigte Kabel.

 

Hier gehts zur Startseite

 

Von test