Dass DJs einen hörbaren Sound in Clubs und Discotheken abliefern, ist nicht nur ihrem Talent zu verdanken, sondern auch ihrem Equipment. Discjockeys profitieren von einer besonderen Ausführung des Mischpults, dem so genannten DJ-Mixer.

Beide Instrumente unterscheiden sich in ihren konkreten Ausführungen in einigen Merkmalen. Das Mischpult für DJs ist auch unter der Bezeichnung DjControl bekannt. Für eine unvergessliche Party

 

Mischpult für DJs

AngebotBestseller Nr. 1
Numark Mixtrack Pro FX - DJ Controller Pult mit 2-Deck Kontrolle, integriertem Audio Interface, Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Serato DJ enthalten
  • KOMPLETTES DJ SYSTEM - DJ-Controller mit 2-Deck Kontrolle, integriertem 24-Bit Audio Interface, USB-Verbindung für Mac und PC; Serato DJ Lite enthalten
  • BEATMATCHING/SCRATCHEN - Die 6-Zoll-Jogwheels mit Farbdisplays reagieren sowohl beim Scrollen als auch beim Beatmatching/Scratchen sauber und liegen gut in der Hand
  • FUNKTIONEN - Schnellstarteffekte mit dualen Paddel-Triggern; dedizierte Instant-Loop Kontrollen; acht Performance Pads pro Deck für Zugriff auf Cues, Loops, Fader Cuts, Samples
  • STREAMEN SIE MILLIONEN VON SONGS - streamen Sie von führenden Anbietern, inklusive SoundCloud und TIDAL, direkt in Serato DJ Lite
  • DIE MIXWAFFE FÜR EINSTEIGER - Einfache Inbetriebnahme; Praxisgerechtes Layout; Vier steuerbare Decks mit zwei übersichtlichen LC-Displays; Effektwippen
AngebotBestseller Nr. 2
VTech Kidi DJ Mix – 10-in-1 DJ-Mischpult mit Launchpad, Jog-Wheel und vielen Effekten zum Bearbeiten der Musik – Für Kinder von 6-12 Jahren
  • Eigene Musik mit dem DJ Set kreieren: 15 vorinstallierte Lieder aus unterschiedlichen Genres können von den Kindern nach Herzenslust bearbeitet werden, wobei sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen
  • Mit Jog-Wheel, LED-Launchpad mit über 2000 Sound- und Lichtkombinationen, Crossfader, Geräusch- und DJ-Effekten, eingebautem Mikrofon und Display; auch eigene Soundeffekte aufnehmbar
  • Über ein Kabel oder Bluetooth kann ein externer Musik-Player mit dem Kidi DJ Mix verbunden werden, um die eigene Lieblingsmusik zu bearbeiten / Mit coolem Musikspiele
  • Die selbst gemischten Songs können gespeichert und immer wieder angehört werden / Das bunte Discolicht, das passend zur Musik leuchtet, sorgt für zusätzlichen Spaß
  • Lieferumfang: 1 x VTech Kidi DJ Mix / Deutsche Version / Alter: 6-12 Jahre / 4 x AA Demobatterien / Mit Lautsprecher, integriertem Mikrofon und Lautstärkeregler / Art. Nr: 80-547304
AngebotBestseller Nr. 3
Denon DJ PRIME GO – Mobile 2-Deck Smart DJ-Konsole mit WLAN- Streaming, 7-Zoll HD-Touchscreen und wiederaufladbarer Batterie
  • Kompakte Standalone-DJ-Konsole - alle notwendigen Funktionen einer Standalone-DJ-Workstation auf die Größe eines DIN-A3-Blatts. Versehen mit aufladbarem Akku für bis zu 4 Stunden Nonstop-Betrieb. Verfügt über ein Netzteil für dauerhaften Betrieb.
  • Perfekter Reisebegleiter – die kompakte digitale DJ-Workstation passt bequem in den Rucksack und funktioniert ohne Laptop. Perfekt für Outdoor-Events, am Strand, im Garten, auf Tournee. Mobile DJs erstellen Playlisten unterwegs dank WLAN-Funktion.
  • Funktionsreich - 80mm große Jogwheels mit Vinyl-Modus und 45mm lange Pitchfader mit zusätzlichen Pitchbend-Tasten für präzises Beatmatching. Vier Pads gewähren Zugriff auf acht Cue-Punkte, Loops und Beatjumps.
  • Pro Kanal eine zentrale FX-Einheit mit 13 Effekten + intuitiv bedienbarer Filter/Sweep-Effekt. Kompakter Touchscreen verschafft Überblick über Wellenformen, Playlisten und Trackinfos.
  • Anschlüsse – Master und DJ Booth Ausgänge für die Verbindung von Lautsprechern; 1 Aux und 2 Mikrofoneingänge; LINK-Port für DJ-Beleuchtungssteuerung; Quelleneingänge für USB- und SD-Medien
AngebotBestseller Nr. 4
Numark Party Mix II – DJ Controller Pult mit 2 Decks, eingebauten DJ-Lichtern & DJ-Mixer; unterstützt direktes Streaming von TIDAL, SoundCloud u. mehr
  • Kompakter Bedroom- und Privatparty-Controller mit eingebautem Audio Interface und Lichter; Zwei Jogwheels erlauben Trackmanipulation; Pitchfader dienen zur Tempojustierung
  • Zwei Decks beinhalten illuminierte, leicht erreichbare Start/Pause-, Cue- und Sync-Taster; Pro Deck vier Performance-Taster, die mit HotCue-, Loop-, Sample- und Effekt-Steuerungen belegt sind
  • Die Mixersektion beinhaltet zwei Kanäle, die mit Zweiband-EQ-Potis versehen sind und Höhen- und Tiefenbänder steuern; Regler kontrollieren den Pegelhub; Betrieb ohne Treiberinstallation
  • Streaming über Serato DJ Lite (enthalten) oder djay Pro AI von Soundcloud, Beatport Link, TIDAL; Interne Soundkarte mit zwei Stereoausgängen, die Master- und Cue-Signal separat ausgeben
  • Kopfhörerausgang und 3,5mm Main-Ausgang für Anschluss an Lautsprechern; integrierter DJ-Mixer mit 2-Band EQ Kanalfadern und Crossfader; Kontrolle über Sync, Play/Pause & Cue Tasten

Letzte Aktualisierung am 16.05.2022 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Aufbau und Funktionen

Im Gegensatz zum klassischen Mischpult sind DJ-Mixer auf die spezifischen Bedürfnisse der DJs angepasst. Auf Grund der Tatsache, dass sie von Ort zu Ort transportiert werden müssen, stellt dies erhöhte Anforderungen an das Material der Mixer.

Diese müssen dementsprechend flexibel sein. Ein DJ-Mixer besitzt einen so genannten Crossfader. Ein anderes Wort für Crossfader lautet „Überblender“. Dabei handelt es sich um nichts anderes als einen regelbaren Widerstand.

In der Konsequenz kann der DJ dank Crossfading zwei Stereokanäle in verschiedenen Lautstärken über die Lautsprecher laufen lassen. Dies ist vor allem beim Übergang von Liedern wichtig.

Aufbau von Mischpult für DJs:

  • Anschlussmöglichkeiten für gängige Audioquellen z.B. Laptop
  • USB-Eingang zum Anschließen von MP3-Player oder USB-Stick
  • Bluetooth
  • Stereo-Cinch-Line
  • LED-Anzeige
  • Phono-Eingang
  • Schieberegler
  • Audio-Eingang: z.B. Mikrofon- oder LINE-Eingang
  • Audio-Ausgang: z.B. Hauptsignalausgang oder Kopfhörer-Anschluss
  • Netzschalter
  • Anschluss von Mikrofonen
  • ggf. beiliegendes Mikrofon

Für den Hörer wirkt es, als würden zwei unterschiedliche Lieder miteinander verschmelzen. Vor allem kann der DJ selbst entscheiden, wie er die Übergänge setzt. Das Runterziehen des einen Pegels sinkt die Lautstärke des aktuellen Liedes.

Parallel dazu steigt die Lautstärke des anderen Liedes durch Hochziehen des Pegels. Crossfader finden vor allem auch im Kontext von Schallplattenspielen Verwendung. In dieser Spielart variieren die Musikstücke.

Zu den wichtigsten Parametern eines solchen Gerätes zählen Trim/LEVEL/Gain, Linefader, Crossfader, C.f-Curve, EQ, Killswitch und Pan. Für das heimische Üben ist ein Mischpult für DJs auch ganz simpel an einen AV-Receiver anschließbar.

 

Hier gehts zur Startseite

 

Von test